“REISEN>bildet>GEMEINSCHAFT“

REISEN GEN OSTEN

Der Förderverein der Ev. Kirchengemeinde Brügge-Lösenbach lädt zu einer

Reise gen Osten ein!

Krummhübel – Breslau – Tschenstochau – Krakow – Görlitz

Samstag 11. Juni – Freitag 17. Juni 2022

Abreise:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Krakow

Reiseverlauf
1. Tag – Sonnabend, 11.06.2022
Abfahrt ab GZL Lösenbach bzw. Brügge gen Osten durch Hessen und Thüringen vorbei an Dresden und Bautzen ins Riesengebirge nach Krummhübel/Karpacz, Übernachtung im Hotel
Golebiewski. Gemeinsames Abendessen

2. Tag – Sonntag, 12.06.2022
Nach dem Frühstück Besuch der norwegischen Stabkirche Wang und der Innenstadt von Hirschberg/Jelenia Góra, dem Tor zum Riesengebirge. Weiterfahrt nach Breslau/Wroclaw in das Hotel Park Plaza. Gemeinsames Abendessen.

3. Tag -Montag, 13.06.2022
Nach dem Frühstück Besichtigung der schlesischen Metropole Breslau, u.a. sehen wir das spätgotische Rathaus, den Markplatz und die barocke Aula Leopoldina der Universität.
Gemeinsames Abendessen

4. Tag – Dienstag, 14.06.2022
Nach dem Frühstück Fahrt nach Tschenstochau/Czestochowa, Besuch der „Schwarzen Madonna“ im
Paulinerkloster Jasna Góra, dem bedeutendsten Wallfahrtsort Polens.
Weiterfahrt nach Krakau/Kraköw, Besuch des jüdischen Viertels Kazimierz, Übernachtung im Hotel Q Plus, Abendessen im Hotel oder in einem jüdischen Restaurant mit Klezmer-Musik.

5. Tag – Mittwoch, 15.06.2022
Nach dem Frühstück Stadterkundung, u.a. Wawelhügel mit Königsschloss und Kathedrale, Tuchhallen, Marien- und St.-Annakirche. Am Nachmittag Freizeit Alternativ Ausflug zum Salzbergwerk Wieliczka, Gemeinsames Abendessen

6. Tag – Donnerstag, 16.06.2022
Nach dem Frühstück Rückfahrt vorbei an Kattowitz, Oppeln und Breslau nach Görlitz, dem Zentrum der niederschlesischen Oberlausitz. Geführter Stadtrundgang durch die Stadt im Dreiländereck zwischen Deutschland, Polen und Tschechien. Abendessen und Ubernachtung im Parkhotel Görlitz

7. Tag – Freitag, 17.06.2022
Heimreise im Bus nach Lüdenscheid

Ein Termin zu einem Vortreffen aller Mitreisenden wird rechtzeitig bekannt gegeben

Anmeldung, Bestätigung, Bezahlung
Es stehen 50 Plätze zur Verfügung, die in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben werden. Bei Mehranmeldungen wird eine Warteliste im Nachrückverfahren erstellt.

Reisepreis:
1.125,– Euro pro Person im Doppelzimmer
1.295,- Euro pro Person im Einzelzimmer

Leistungen:
Reise im Wietis Luxusreisebus
1 x UB/Halbpension in Krummhübel
Durchgehende Reiseleitung Krummhübel bis Krakau
Eintritt und Führung Kirche Wang
2 x ÜB/Halbpension in Breslau
Stadtführung Breslau
Eintritt und Führung Aula Leopoldina
Eintritt und Führung Tschenstochau
Führung jüdisches Viertel Kasimierz
2 x ÜB/Halbpension Krakau
Stadtbesichtung Krakau
1x UB/Halbpension in Görlitz
Stadtrundgang Görlitz

Zusatzleistungen:
Eintritt/Führung/Aufzug
Salzbergwerk Wielicka € 39,– p.P.
Aufpreis Abendessen im jüdischen Restaurant inkl. Klezmermusik € 12,– p.P.

Die Anmeldung sollte bis Freitag, den 29.04.2022 erfolgen.
Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Anmeldebestätigung. Mit Erhalt dieser
Bestätigung wird eine Anmeldegebühr von 100,00 Euro pro Person fällig.
Nach Eingang dieser Gebühr ist die Teilnahme verbindlich gebucht. Bei einem evtl. Rücktritt kann diese Anmeldegebühr nicht zurückerstattet werden.

Die Restzahlung sollte bis 13.05.2022 auf dem Konto sein.
Zahlungen an:

Sparkasse Lüdenscheid
Empfänger:
Förderverein der ev. Kirchengemeinde
Brügge-Lösenbach e. V.
IBAN: DE 30458500050007092968
BIC: WELADEDILSD
Kennwort: Reise gen Osten

Anmeldeschluss: 29. April 2022

Anmeldung bitte an:

Förderverein der
Ev. Kirchengemeinde Brügge-Lösenbach e.V.
z.H.
Volger Hofmann
Schubertstraße 107
58509 Lüdenscheid

Kontakt:
Telefon: 02351 – 71113
Mobil: 0173 7785978
E-Mail: erich-volker-hofmann[@]t-online.de

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

X